Freitag, 19. Januar 2018

Mein erster Quilt in 2018

Der erste Quilt des Jahres 2018 ist fertig! 2018 soll ja das Jahr der Ufo-Fertigstellung werden. Und hier ist das erste Ufo. Begonnen wurde der Quilt als Bee-Quilt im Juni 2017. Die To Be a Bee Ladies haben fleissig die kleinen Quadrate aneinander genäht. Gequiltet zwischen den Jahren und jetzt ist schon das Binding dran. Ich kann es gar nicht glauben! Sogar das Binding ist dran und tatsächlich von mir selber dran genäht!

The first quilt of 2018 is finished! 2018 is supposed to be the year of finishing my quilts. This quilt  was started in June 2017. The ladies of the "To be a Bee"-Bee were so industrious in sewing the little squares together. I quilted between the years and I am totally astonished that even the binding was finished. I can hardly believe it!
 





Den Quilt habe ich zusammen mit den To Be A Beeaus ganz vielen Low Volume Stoffen zusammengesetzt.

For the quilt I took many most my low volume fabrics.





Die weißen Stellen im Quilt habe ich mit Freemotionblumen gequiltet. Ich hatte erst überlegt ein grafisches Muster zu quilten, aber es ging nicht. So sind es also Blumen geworden. Die anderen Modern Cologne Quilters hatten ganz treffend festgestellt, dass man eigentlich Sterne quilten würde, aber durch die Blumenwahl ein wenig das Muster auflockert. Jede Blume ist anders und soll für die Blumen stehen, die ich im letzten Jahr geschenkt bekommen habe. So viele Blumen müssen einfach  in Erinnerung bleiben. 

The white spaces in between were quilted with freemotion flowers. In the first place I wanted to quilt a graphic design but then I could not work it out. So finally I decided on the flowers. The other Modern Cologne Quilters stated that their first thought would have been stars but that the flowers make the quilt more playful and brighter. Every flower is a bit different and is meant to symbolize all the flowers that I got last year. So many flowers have to be kept in my memory.


Einige der Freemotion-Blumen



Bei den Modern Cologne Quilters gibt es eine´Übersicht über die Ufos, die noch abgearbeitet werden können.  Zeit für Langeweile gibt es also nicht.



On the blog of the Modern Cologne Quilters you can find our unfinished quilts. Therefore, I have no time to waste.

Bis bald

Martina

Dienstag, 16. Januar 2018

Wayward Transparency Quilt Along

Wenn etwas schnell fertig werden soll, dann klappt es bei mir oft mit einem Quilt Along. Das Muster  wird vorgegeben, die Stoffauswahl ist individuell und das Tempo wird dann wieder vorgegeben. Sobald mir ein Muster in einem Quilt Along gefällt, bin ich deshalb dabei. So war es auch bei dem Wayward Transparancy Quilt von Yvonne Fuchs als Quilting Jet Girl. Ihre grafischen Muster sind schlicht und schön und je nach Farbwahl kann man tolle Effekte erzielen.

Den Wayward Quilt wollte ich kleiner und in Unis machen und dann mit geraden Linien quilten. Das Zuschneiden ging schnell. Danach lag und lag es erst einmal in einer Kiste. Im Neuen Jahr kurz vor der Link Party ging es aber doch ganz flott von der Hand. Bei dem Nähsamstag der Modern Cologne Quilters letzte Woche kamen die letzten Quiltlinien in das Top. Jetzt fehlt noch das Binding und dann ist es komplett.

When I want to finish a quilt fast a quilt along is always a great idea. The pattern is for everyone, the choice of fabrics is individual and the sewing speed is again a group experience. Therefore, as soon as I like a pattern in a quilt along I am in the game. When I heard about  the Wayward Transparency  Quilt Along of Yvonne Fuchs I was absolutely enthusiastic. Her grafic patterns are plain and beautiful. 

I planned to make the quilt smaller and in solids only. Straight lines as quilting. The first cutting was easy and then it was sitting in a box and nothing happened. In the New Year, shortly before the link party, I pieced the top and started to quilt it. On the Sewing Saturday of the Modern Cologne Quilters I added the last lines. The binding is also coming soon.


Straight Lines und Geometrie


 Das Top ohne Quilting wirkt noch deutlich einfacher und schlichter.

The top without the quilting is also really blurry.





Hier ist das gequiltete Top noch einmal in einer schrägen Perspektive. 

Here is the quilt top in a more angular perspective.




Das Besondere an dem Muster ist dieser verschwommene Eindruck. Es könnte einem fast schwindelig werden. Bevor es mir ganz schwindelig wird, verlinke ich alles auf der Link Party. Dort kann man auch gut die anderen tollen Transparency Quilts sehen.

Als nächstes sichte ich wieder meine UFOs, damit es an der Front auch mal weiter geht.

The special effect in this pattern is the blurry effect. You could just become a bit dizzy. But before being totally dizzy I link up in the Link Party. Please check out all the different transparency quilts there. That is a great selection.

Bas dahin

Martina


Freitag, 5. Januar 2018

Double 9 Patch Quilt

I did it again and was part in a quilt along of Fatquartershop. I already finished the Lady of the Lake quilt in a quilt along of Fatquartershop and now the Double 9 Patch Quilt. And again I used the Behind the Scenes fabrics of Jen Kingwell. The result is a really classic quilt.

Ich habe es wieder gemacht und mich bei einem Quilt Along für den Fatquartershop gemeldet. Dort hatte ich bereits den Lady of the Lake Quilt genäht und jetzt also den Double 9 Patch Quilt. Und wieder habe ich die Behind the Scenes Stoffe von Jen Kingwell genommen. Das Resultat  ist klassisch schlicht geworden.

My Double 9 Patch Quilt
My fabric choice and the first Nine Patch Blocks.

Meine Stoffauswahl und die ersten Nine Patch Blöcke.

Erste Blöcke aus der Serie Behind the Scenes

The Double 9 Patch blocks are coming together.

Die ersten Double 9 Patch Blöcke kommen zusammen.

Double 9 Patch Blöcke
The top was finally done and I started to decide on the quilting. I auditioned the quilting on a transparent foil with a permanent marker. And somtimes  I am so into dráwing that I do not realize that I mark the real fabric. Really bad on white fabric! In this case I just unripped a whole block out of the middle of the quilt and exchanged it with a new block. So stupid!

 Das Top war schließlich fertig. Um mögliche Quiltmuster zu überlegen, male ich auf das Top Linien auf durchsichtige Geschenkfolie. Manchmal male ich leider über die Folie. Das ist ganz schlecht, wenn der Stoff darunter weiß ist. Hier habe ich das helle Quadrat dann heraus getrennt und ein anderes eingenäht. Geärgert habe ich mich über mich selber...



Das Top war fertig - fast fertig

I finally decided on straight lines which made the quilt really classic.

Entschieden habe ich mich für gerade Quiltlinien. Dadurch wird der Quilt ganz klassisch.


Quilting fertig


Quilt mit Binding komplett fertig zum Verschenken

In the meantime my mother got the quilt as a Christmas present. I am sure she can use it well in the next few months.
Now I have to go back to the Lady of the Lake quilt and decide on the quilting. I am pretty sure that this time I am really cautious with the permanent marker.
Please check out the other versions of the Double 9 Patch quilts on the blog of The Jolly Jabber.

Inzwischen ist der Quilt im Wohnzimmer meiner Mutter angekommen und kann für die kalte Zeit noch  gut genutzt werden.
Als nächstes überlege ich ein Quiltmuster für den Lady of the Lake Quilt. Nicht dass der Quilt als ewiges Ufo endet. Und hoffentlich kommt dieser wasserfeste Stift nicht wieder auf den Stoff...
Weitere Varianten des Double 9 Patch Blocks findet man ab heute Mittag auf The Jolly Jabber Blog



Bis bald

Martina