Sonntag, 17. Juli 2016

Mustersammlungen oder besser: Sampler

Sampler sind toll. Es gibt verschiedene Blöcke, mit denen unterschiedliche Techniken und Muster ausprobiert werden. Es ist spannend und macht Spaß. Noch besser wird es, wenn viele den Sampler gleichzeitig machen und die Bilder dann gezeigt werden. Dort kann man dann die unterschiedlichen Effekte von Farben auf die Blöcke bewundern. Einfach toll, was es dann zu sehen gibt.

Im Augenblick gibt es wieder einige Sampler und auch da konnte ich nicht widerstehen.  Die Frage von Außenstehenden ist dann immer: Was machst Du denn mit den Musterblöcken? (Tatsächlich stelle ich mir selber auch die Frage, aber nur manchmal im Geheimen...). Meine Antwort: Mal sehen...

I love samplers although I am not always sure what to do with the blocks when finished.  Right now there are several great samplers that I thought worth to do. The Summer Sampler 2016 is one of them. It is a great collection of 20 modern patterns. Here are my blocks so far:

Summer Sampler 2016

Eine moderne Mustersammlung ist der Summer Sampler 2016: In den USA hatte ich mir einige Fatquarter mitgebracht, die ich dafür nehme. Die Blöcke sind schön dezent und bisher kann ich mir die Blöcke gut zusammen vorstellen.  Über meine ersten Blöcke in dem Sampler hatte ich bereits berichtet.

Inzwischen habe ich ein paar mehr gemacht:


Die schönsten Blöcke  für den Sampler


Meine Freundinnen Andrea und Manuela, die beide seit einiger Zeit immer mittwochs mit mir zusammen nähen, machen den Sampler ebenfalls. Sie haben sich inzwischen auch richtig tolle Nähmaschinen gekauft, d.h. wir können jetzt zu dritt richtig loslegen.
Andrea macht den Sampler in türkis-grau und Manuela in beige.

My friends Andrea and Manuela are also sewing along. They are beginning quilters and they love the challenges of the blocks each week. Every Wednesday we meet and make a block.
The turquoise blocks are made by Andrea.


Andreas Summer Sampler


 Modern Sampler


Es gibt noch einen anderen Sampler mit entsprechendem Quilt Along, der Modern Sampler von Yoshiko Jinzenji. Die Japanerin ist eine Meisterin des Minimalismus in Quilts und Caitlin von Salty Oat hat den Quilt Along organisiert. 

Dieser Sampler war ein Vorschlag für unser gemeinsames Nähen bei den nächsten regelmässigen Modern Cologne Quilter Treffen. Da sich nur Dagmar und ich wirklich dafür begeistern konnten, habe ich mit dem Sampler schon begonnen und mich an den Quilt Along von Salty Oat gehängt. Dort findet man auch alle Infos dazu. Die einzelnen Blöcke kann man bei Caitlin verlinken.

Minimalistisch ist hier das Thema und genauso mache ich es. Nur fast-weiße und helle Stoffe mit ein paar schwarzen und goldenen Sprenklern. Mir war allerdings nicht wirklich klar, dass die Muster eher was für "freischaffende Nachbastler" sind:  Genaues Arbeiten hat mich anfangs zum Verzweifeln gebracht. Ich habe mich recht schnell für´s Improvisieren entschieden. Da misst doch keiner nach, ob die Vorlage auf den Millimeter paßt, oder?

The Modern Sampler Quilt Along of Salty Oat is following the pattern of Yoshiko Jinzenji. The Japanese quilter is a master of minimalism. Dagmar and I proposed this sampler as a project to the Modern Cologne Quilters but the others are not so extremely fond of minimalism. Therefore, I started alone and decided to go with the quilt along.

I only use white fabrics with little tiny bits of black and gold. 


Die ersten vier Blöcke sind fertig


Dieser Sampler ist super interessant: Die vorgegebenen Muster sind echte Herausforderungen.
 Bei Salty Oat können die einzelnen Blöcke monatlich verlinkt werden.
Im Juli ist Block J dran und den kann ich dort zeigen.

This sampler is great and super interesting. Each block is a challenge. And I like to impriovise. Do you see the tiny stripe that I added to one side of the border. I´d  rather have the tiny black spots than appliqued stripes as in the original pattern.


Block J

Tula Pink Sampler 

 Bei dem Tula Pink Sampler und dem deutschen Farmers Wife Sampler war ich schon mit Begeisterung dabei. Und weil mir die Tula Blöcke so gut gefallen haben, mache ich noch einen:

I already participated in the German Tula Pink Quilt Along and the German Farmers Wife Sampler.
Since I liked the Tula blocks so much I started a new sampler in neutrals. 


Einige der Blöcke

Miriam  näht die Blöcke auch. Das hatte ich auf Instagram gesehen. Da lag es nahe, dass wir uns zusammen schliessen. Ein neuer Tula Pink Quilt Along startet demnächst auf Instagram.

Und was mache ich daraus? Mal sehen.... auf jeden Fall macht es Spaß ;)

Natürlich verlinke ich mit dem Modern Patch Monday der Modern Cologne Quilters.

Bis bald,

Martina





Kommentare:

  1. Ach das ist toll, es macht irgendwie doch immer mehr spass wenn mann mit mehrere zusammen näht. Das sind sehr tolle Sampler die Ihr da unterwegs habt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,
      die kann man ja auch in bunt machen...
      Viele Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Ein Tula QAL? ;-))) Na, viel Spaß! Deine Blöcke sind allesamt sehr schön, besonders gut gefallen mir die Blöcke des Modern Samplers. "Freischaffende Nachbastler" - sehr lustig... :-) Ich bin auch sehr gespannt, was Du am Ende machst!

    AntwortenLöschen
  3. Das sind besonders schöne Sampler-Blöcke, das liegt zu einem großen Teil an der Stoffwahl, doch die Nähqualität ist sehr beeindruckend.
    LG este

    AntwortenLöschen