Sonntag, 26. April 2015

Ein Quilt zum Geburtstag

Mein Bruder bekam zu seinem Geburtstag einen Quilt-Gutschein von mir. Er hat sich ein bereits begonnenes Projekt ausgesucht. In der Hoffnung, dass es schneller fertig wird. Hier ist der Quilt - nur um mal ein Bild in seine bayerische Heimat zu zeigen ;)))

My brother got a gift voucher for a quilt from me for his birthday. He already chose a half done project - hoping that this would speed up the finishing process.


Der Quilt für meinen Bruder
A quilt for my brother


Ich schenke gerne Quilts an runden Geburtstagen an meine Familie. Das geht so: Am Geburtstag gibt es einen Gutschein, dann wird ausgesucht und überlegt und dann kommt meine "kreative Vorbereitungszeit" auf den Geburtstagsquilt (das kann schon mal 1-2 Jahre dauern, nicht wahr Schwesterherz???) und dann kommt irgendwann das Geschenk doch noch an...

Die Beschenkten brauchen Geduld, aber dann freuen sie  sich doch immer riesig. Es gibt aber auch andere, die sich diesem Rhythmus zu entziehen versuchen: Meine Tochter, die einfach meinen letzten Quilt beschlagnahmt hat und mein Bruder, der sich ein halbfertiges Modell ausgesucht hat und ein wenig drängelt, weil es ja jetzt nur noch ein Klacks ist. Aber da gibt es noch einige andere eilige Sachen, die sofort fertig werden müssen - sozusagen mein persönliches Finish-Along:

I like to give quilts as a present for round birthdays. I give a gift voucher for the  quilt at the birthday, then we discuss the colors and the pattern, after that I need a creative time to get started and finally the quilt is done and handed over. Unfortunately, this takes some time. Most of my family are very patient with me but there are two who are not: My daughter simply took the last quilt to her apartment and my brother selected a half finished project which can be finished quickly. However, there are some other projects which need to be finished before - you can call it my personal finish along:


Nur noch quilten...
Only the quilting is missing...


Nur noch zusammensetzen und quilten...
Matching the blocks  and quilting to finish it

Und meine Schwester wartet auch schon ein wenig länger auf ihren Quilt....

Also Bruderherz: Im August ist er fertig und dann kriegst Du ein Paket, aber vorher kriegen noch andere ein Paket ;)

Bin ich eigentlich die Einzige, bei der Geburtstagsquilts so lange dauern???

Bis bald

Martina







Sonntag, 19. April 2015

Diamonds forever

....so heißt es, aber meine Diamonds waren sofort weg.

Diamonds forever that is the saying but my diamonds were directly gone..



So könnte er bei mir aussehen, der Diamonds-Quilt.
That´s how the quilt could look like in my home.

Ich habe den Diamonds-Quilt getestet für Saskia von Niemann-Land. Sie hatte den Quilt auf ihrem Blog gezeigt, nach Testnähern gefragt und ich fand das Bild toll - also ja, ich wollte gerne testen. Eine Herausforderung zu nähen mit den vielen Ecken und fast Kurven, dachte ich. Ich habe von ihr die Anleitung bekommen, bei ihr die Lineale gekauft und losgelegt. Die Anleitung war super, klar gegliedert und einfach nachzuarbeiten. Und mit den Linealen toll. Also wer Lust hat, schaut einfach bei Saskia , was die anderen Tester gemacht haben und schon kann es mit der kostenlosen Anleitung losgehen.

Mein Testergebnis ist mein Diamonds-for-2-Weeks - dann war er weg und liegt jetzt bei meiner Tochter auf dem Bett. Ich denke, ich mache noch einen - aber nur für mich. Denn Diamonds sind ja schließlich a girl´s best friend. Ich könnte dieses Mal ja auch Saskias Papiernäh-Anleitung ausprobieren....

I tested the Diamonds quilt pattern  for Saskia from Niemanns-Land. I tested the ruler pattern and it was great. I liked it a lot and it was easy to make. Just take a look at all the other test quilts at Saskia´s blog  And you can also find a paper piecing pattern there.

I finally had my Diamonds-for 2-weeks quilt - then he was gone and is now on the bed of my daughter. I think I have to redo it for myself . Diamonds are a girl´s best friend so I need some, too.



Der ganze Quilt
A view of the quilt


Noch mehr Diamanten in der Borte und der Streifenabschluss
More diamonds in the border


Meine andere Tochter fand den Quilt auch schön
My other daughter also liked the quilt


Die Kuschelrückseite
The cosy back


Ich habe viel gequiltet, aber nicht so viel, dass es platt wurde. Quilts müssen bei uns schön kuschelig sein. Und ohne ein Kuschelfleece auf der Rückseite nimmt bei mir in der Familie eh keiner mehr einen Quilt. Ich auch nicht...

I quilted a lot but not too much. Quilts have to be cosy in my family. The cosy fleece on the back is also our family requirement for a quilt.

Und nun geht es weiter - neue Diamanten, neues Glück. Aber diese Mal passe ich auf, dass sie nicht verloren gehen ;)

Bis bald,

Martina
















Donnerstag, 16. April 2015

Erste Wonky-Blöcke

Die Flickr-Gruppe, The 12-Bowlegged Curvy Bees  ist eine Gruppe von 12 Frauen, die ihre Stoffe ohne Lineal schneidet und dann ganz krumm und schief zusammen näht. Alles komplett wonky. Kirsten und May sind unsere Cheerleader und es ist total spannend.

Kirsten war im März unsere erste Königin und wollte gerne acht 8 1/2 Inch große Wonky Kreis-Blöcke.
Hier sind meine ersten drei Blöcke, die sie bekommen hat. Sie sehen noch ein wenig klapprig aus.

The Flickr group The 12 Bowlegged Curvy Bee is a group of 12 women who cut their fabrics without a ruler and then sew it together in a crooked way. The results should be really wonky. Kirsten and May are our cheerleaders. It is totally exciting.
Kirsten was our first bee queen and she wanted to have wonky circles. Here are my first kind of skinny blocks.




und hier sind meine letzten Blöcke, die in der Post sind und sie bald erreichen sollten.

Here are my final blocks that are still in the mail.



Meine letzten Blöcke für Kirsten
My final block for Kirsten




Auf dem Weg zu den fertigen Blöcken habe ich auch einzelne Streifen wieder herausgeschnitten. Wonky aufzutrennen, lag mir absolut fern...

On my way to the final blocks I even cut out some stripes. I did not want to unrip anything wonky.



Korrekturen
Corrections


Im April war Eva (We-Ge-Quilts) unsere Königin. Sie hat sich krumme Häuser gewünscht, allerdings in vielen verschiedenen Farben. Sie möchte mit allen 88 Blöcken einen Quilt mit Farbverlauf machen. Das könnte gut klappen.

In April our bee is/ was Eva. She wanted to have wonky houses in different colors. She plans to make a rainbow quilt with the houses.


8 Häuser für Eva
8 wonky houses for Eva


 Jetzt muss ich nur noch einen Signaturblock machen und dann ab damit in die Post. Aber erst einmal fahre ich am Wochenende zur Quiltinale nach Osnabrück. Wer ist denn noch da?

Bis bald

Martina

Freitag, 10. April 2015

Ein Quilt für Valentina

Valentina ist letzte Woche auf die Welt gekommen und natürlich wollte die stolze Tante (eine Freundin meiner Tochter) ein ganz besonderes Geschenk überreichen. Hier ist der Elefanten-Valentina-Quilt:

Valentina was born last week and the extraordinary proud aunt wanted to make a very special present. This is Valentina´s quilt:



Valentinas Quilt


Die Idee habe ich von Christine (Grapes & Hearts. blogspot). Allerdings sollte der Quilt pink werden. Das ist die Lieblingsfarbe von der jungen Mutter und wird sicher die Lieblingsfarbe von Valentina.

I got the idea from Christine of grapes & hearts.However, I had to make it pink since this is the favorite color of the mother and also will be the favorite color of Valentina...


Schreiben mit der Nähmaschine
Writing with the sewing maschine


Und noch einmal der Quilt. Hier sieht man auch die kuschelige Rückseite.

And once again the quilt. Here you can see the back which is made of a very cosy fleece.





Viel Spaß mit dem Quilt!

Have fun with the quilt!

Montag, 6. April 2015

Quilterbesuch und eine quiltige Osterwoche


 Kirsten von Nachtpedalquilt hat eine Reise gemacht und ist ins Rheinland gekommen. Das haben wir  genutzt, um uns kennen zu lernen und ein sehr kreatives Wochenende daraus zu machen. Gekommen sind auch Dagmar, May und Andrea. Es war toll und super interessant. Alles, was wir machen wollten, haben wir nicht geschafft. Aber das holen wir nach bei unserem nächsten Treffen, nicht wahr?

Wir haben uns nähtechnisch auf die Daisies von Andrea konzentriert, weil Dagmar und ich nicht noch etwas Neues anfangen wollten:

Insgesamt 6 Daisies habe ich an dem Wochenende geschafft und dann noch einmal 8 große Daisies in der Woche darauf. Jetzt kann ich alles zusammen nähen, aber an der Stelle hat mich die Lust verlassen und dass, obwohl ich nun weiß, wie ich alles zusammensetze.

Kirsten of Nachtpedalquilts came to the Rhineland and we finally met in person. We made it a really creative weekend together with MayDagmar and Andrea. It was fun, interesting and I am sure we will do it again.

We made some more daisies because we wanted to get them finished and not start a new project. 
I finished 6 more daisies at the weekend and 8 big ones when I met again with Dagmar and Dorle. I 





Aber dann ich brauchte ganz dringend ein paar schnelle Ergebnisse: Da sind ja kleine Taschen genau das Richtige. Ich habe sicher am Anfang länger gebraucht als die angegebenen 20 Minuten. Aber spätestens als ich den Schnitt vereinfacht habe und keine Bodenecken  eingenäht habe, ging es schnell und schneller.

Then I needed some fast results. In that case little pouches are always the best: I took quilted exercise pieces and the rest of some fabrics. In the beginning it took a bit longer than the 20 minutes it was supposed to take. But then the time frame worked. Here are the results.



Bildunterschrift hinzufügen



Meine Lieblingstasche
My favorite clutch




Taschen mit breitem Boden



Tasche mit Falten
Pouch with pleads


Übungsquilting für eine Tasche
Quilting execise for a pouch


Meine Tochter hat mir Fotos zugeschickt von ihrem Wohnzimmer mit den grafischen Kissen, die wunderbar auf ihre Couch.

My daughter sent fotos of her living room with the geometric pillows that match perfectly the couch.










Viele Ostergrüße - Happy Easter greetings

Martina


Sonntag, 22. März 2015

Kissen /Pillows

Seit über einem Jahr lagen sie da und sind nicht fertig geworden. Da kam der Geburtstag meiner Freundin gerade Recht: Ein bisschen Zeitdruck und schon wird es fertig.

Drei Kissen habe ich genäht für meine Freundin, mit Spiralen gequiltet und mit einem Reissverschluss zusammengesetzt.

More than one year ago I started to sew the pillows for my friend. For this year´s birthday I finally finished them. I little pressure and it is done.



Drei Kissen für meine Freundin
Three pillows for my friend

Die quadratischen Kissen
The square pillows


Ein viertes Kissen habe ich für mich angefangen, damit ich auch eins davon habe. Aber dann... hatte ich keinen Reißverschluss mehr und konnte es nicht fertig machen. Oh je, hoffentlich dauert es kein weiteres Jahr bis es fertig wird. Ich habe das Quilting ein wenig anders im weißen Teil gemacht.

I started a fourth pillow for myself. It was like a flow. But then I could not finish it because I did not have a zipper left. The quilting in my pillow is a bit different. And I have to admit I like the bubbles better. 


Mein Kissen
My pillow

Drei Kissen einzupacken ist eine echte Herausforderung:

To wrap three pillows is kind of challenging:


Mein Geschenk
My present 

Etwas Buntes gibt es auch zu zeigen:
Ein Baby kommt und das soll schön weich auf einem Elefantenquilt liegen.

A baby is coming soon and since it has to lie on a soft and colorful quilt I am also sewing a baby quilt.



Elefantenparade
Elephants on the move






Dienstag, 10. März 2015

Eine Bee, ein Quilt Along, ein neuer Swap

Du musst ja verrückt sein! Warum machst Du Dir so viel Arbeit für andere, ganz und gar Fremde? Das sind die Fragen, die häufig kommen von meiner Familie und auch von Freunden. Tja, bin ich verrückt? Eher nein, aber ich bin eine Quilterin und möchte gerne einiges ausprobieren. Kann ich denn sonst bunte Sachen nähen für Leute, die nur Ton in Ton mögen? Also ist alles in Ordnung, denn ich nähe auch für Leute, die es ganz bunt mögen und die andere Muster aussuchen. Und genau dafür ist eine Bee richtig. Dort schicken mir meine Online-Bekannten ihre Stoffe zu und ich nähe ein Muster für sie.

You must be crazy to sew for foreigners! But  that is not true, I simply like to test patterns and color combinations different from those I would have in my living room. And therefore I am now a member of two  bees. One bee for the straight things and the other for the wonky side of the quilting. 

In January I made this block for Sandra  in der "To Be a Bee"-Bee:

 Im Januar habe ich diesen Muster-Block für Sandra (Hohenbrunnerquilterin) genäht.


Mein Block für Sandra


Im Februar habe ich einen Block in den Schimmer-Stoffen für Eva genäht.
In February I made this block for Eva .


Mein Block für Eva



 und im März hat mir Ulrike ihre Stoffe zugeschickt, damit ich einen grün-blauen Winged-Square-Block für sie nähe:

I March I had to sew a winged square block for Ulrike:


A Winged Square Block


Fleißig weiter genäht habe ich bei meinen Tula Pink Blöcken. Das vorletzte Kapitel mit den Quadraten ist jetzt fertig und der Endspurt beginnt. Ich verlinke das Bild mit dem LinkUp bei Sandra und Eva.  Dort kann man all die anderen Farbvarianten sehen. So viele interessantes Bilder. Hier sind alle meine Quadrate-Blöcke auf einen Blick:

I continued with the German Tula Pink Quilt Along and finished the blocks for the squares chapter:


Das Quadrate-Kapitel bei Tula Pink


Angemeldet habe ich mich außerdem bei einem Kissen-Swap Four Seasons auf Flickr.
Ich wünsche mir ein Kissen, was zu meinem Lese-Sessel passt. Hier ist mein Mosaik:

And I became member of the Four Seasons Pillow Swap on Flickr. Here is my mosaic.




Aber jetzt muss ich schlafen gehen ;) auch das muss schon mal sein...

Bis bald

Martina